Erhalt und Unterhalt der Standorte für Euch

Der Erhalt und Ausbau unserer Standorte für den Amateurfunkdienst in Schleswig-Holstein kostet nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld. Fast alles wird bei uns privat finanziert. Viele Funkamateure nutzen unsere Standorte und die angebotenen Dienste und das ist auch gut so. Ab und zu ein kleines “Dankeschön” zur Unterstützung freut uns sehr.

Wenn Ihr uns unterstützen möchtet, könnt Ihr das wie folgt machen:

1. PayPal:

Einfach auf den Spendenbutton klicken:

 

2. Per Überweisung:

Kontoinhaber: Peter Stangl DB0XN/DM0SL
Geldinstitut/BIC : VR Bank eG Niebüll / GENODEF1BDS
IBAN DE76 2176 3542 5007 1337 31

Bitte als Verwendungszweck Rufzeichen und Namen angeben und eine kurze Info an: infomail@afu-nord.de falls eine Aufnahme in die Spenderliste nicht gewünscht ist.

Wir bedanken uns bei für Eure Spenden, die für den Unterhalt und Ausbau der Standorte dienen


Aus einer Hardware-Spende liegen einige SMA Antennen vor. Diese Antennen geben wir gern für Eure Selbstbauprojekte für HotSpots, DV4Mini etc. ab. Der Betrag kommt zu 100% dem Unterhalt unserer Repeater zugute.

Anfragen bitte an: infomail@afu-nord.de oder das Kontaktformular Eure Amateurfunkgruppe Nord im VFDB und DARC