DMR-Tipps Retevis RT3/TYT MD 380/390

Hervorgehoben

DMR-Tipps… für Retevis RT3/TYT MD 380/390

Ein Gastbeitrag von OM Udo DK5LT

Kurzwahl einer Talkgroup(TG) unabhängig von der Programmierung

Auch ohne den PC und die CPS zur Programmierung zu bemühen, ist es möglich, bei den DMR Handfunkgeräten RT3(Retevis) und MD 380/390(TYT), schnell und universell eine neue TG bzw, eine „unprogrammierte“ TG, direkt über die Tastatur der o.g. Geräte, einzugeben!
Dazu schaltet man das Gerät auf einen beliebigen Kanal mit einer TG entweder im TS1 oder TS2 (Timeslot = Zeitschlitz), zum Beispiel auf die TG 262(deutschlandweit) im TS 1 oder auf TG 9(Lokal) auf dem Relais, wo man sich gerade befindet. Nun schaltet man mit der #- Taste(Raute) den Monitor um. Der Screen sollte nun im Hintergrund schwarz sein, die Schrift grün. Jetzt sollten folgende Einträge(vertikal) zu lesen sein: CH(blau markiert), Zone, Cont, TkGrp, Type.
Jetzt kann man mit den Pfeiltasten(Cursor) auf den gewünschten – hier im Beispiel TkGrp – umstellen. Dann grüne Taste drücken. Eintrag hinter TkGrp wird rot markiert. Die Schriftfarbe ist nun weiß. Jetzt über die Tastatur eine beliebige TG, z.B. „26225“ eingeben und mit erneutem Druck auf die grüne Taste bestätigen. Der neue Eintrag ist nun blau markiert, die Schrift weiß. Jetzt mit der roten Taste den Monitor wieder auf „Normalbetrieb“ umstellen. Die neue TG ist nun progammiert und kann mit PTT-Druck aktiviert werden. Solange das Gerat nicht auf einen anderen TS oder Kanal oder ausgeschaltet wird, ist mit der zuvor programmierten TG zu arbeiten.

Vy 73 und viel Erfolg beim Ausprobieren… DK5LT, Udo
Allershausen, Bayern

DB0PC DMR auf dem Bungsberg online

DB0PC DMR auf dem Bungsberg online

Am 26.4. ist Peter DB5NU aus Nordfriesland zum NDR Sender Bungsberg gefahren und hat den DMR-Repeater in den Regelbetrieb übernommen. DB0PC ist nun im  DMR Brandmeister Netz eingebunden. Dazu wird ein LTE Modem eingesetzt.

Die TG262 (DL) auf Timeslot 1 ist zunächst dynamisch geschaltet und wird per PTT geschaltet. Die TG 9112 (EMCON) ist statisch auf dem Timeslot 1. Alle anderen TGs im TS1 sind dynamisch zubuchbar.

Die TG 8 Regio im Timeslot 2 ist dem Cluster “Ostholstein-Nord” zugewiesen (extern erreichbar via TG 26222).

Die TG 2622 Schleswig-Holstein-Hamburg muss, wie alle anderen TGs im TS 2 auch,  dynamisch gebucht werden.

Die Sysops behalten sich vor testweise die Schaltung statischer Talkgropus zu ändern, um eine möglichst effiziente Ausnutzung des Datenvolumens über einen Monatszeitraum zu gewährleisten.

Den aktuellen Status findet man auf dem Brandmeister Dashboard -> BM-Dashboard
Alle Infos zum Standort sind auf der Standortseite -> DB0PC

Die Amateurfunkgruppe Nord

Neue TG9101 für die Schifffahrt

Neue TG9101 für die Schifffahrt

Das Brandmeisterteam hat eine neue TG für die Anwendung  rund um die Schifffahrt zugewiesen. Die TG9101 ist für Klönschnack rund uns Wetter bis zu dringlichen Meldungen vorgesehen.

Die TG9101 ist auf all unseren DMR Repeatern im TS1 fest geschaltet. Somit wird bei Betrieb in dieser TG der Funkbetrieb ausgestrahlt.

Quelle: www.bm262.de

73 de Hans-Jürgen Marx DJ3LE

Notfall-Talkgroups

  • Aus aktuellem Anlass – Notfall-Talkgroups im BM!

  • Quelle: www.bm262.de
    Nicht alleine, aber auch aufgrund der Ereignisse um das Erdbeben in Italien haben wir uns in Zusammenarbeit mit den Notfunk-Gruppen kurzfristig entschlossen, für flächige Notfälle, Naturkatastrophen u. Ä. folgende TGs im TS1 einzurichten:

    TG 9911 – EMCOM US
    TG 9112 – EMCOM EU

    Es wird gebeten, diese TGs freizuhalten von Belanglosem und sie ausschließlich zur Notfallkommunikation einzusetzen!

    Die Gruppen werden auch im Netz DMR-DL eingerichtet und entspr. mit dem BrandMeister verbunden.

    Danke für euer Verständnis und die angemessene (sparsame) Benutzung

  • Veröffentlicht am 24. August 2016