C4FM im PEGASUS Projekt

Hervorgehoben

Unsere YAESU Fusion C4FM Repeater DM0FL, DM0SL, DB0XN und DB0HEI sind nun im PEGASUS Projekt im Raum 28821 verlinkt.

Da es in den vergangenen Monaten recht ruhig im Wires-X war, haben wir uns entschlossen unsere C4FM Repeater im PEGASUS anzubinden. Es wurden bereits viele QSOs geführt, die eine Abwechselung zum bisherigen Betrieb darstellt.

Derzeit besteht die Möglichkeit sich im Wires-X-Raum 28821, der momentan noch „DL-BAYERN“ heisst, oder via YSF – DE-PEGASUS-Multilink sowie der Brandmeister-DMR Talkgroup 26210 in das Projekt PEGASUS zu verbinden. Ebenfalls gibt es im Echolink mit der ID 711280 über DB0BZA eine FM Anbindung in das Projekt. Weiterführende und ausführliche Informationen zum Projekt sind hier zu finden: https://projekt-pegasus.net/

Auch besteht die Möglichkeit sich mit per ZELLO in das Projekt einzubinden. Mehr dazu hier: https://projekt-pegasus.net/zello/

Es lohnt sich das C4FM Gerät auf einem unserer WIres-X C4FM Repeater einzuschalten und einfach mal CQ zu rufen.

VY 73 de Hans-Jürgen Marx DJ3LE


U.S. Hurricane Network

Die TG3199 des U.S. Hurricane Network ist aktuell zum Hurrikan “Michael” an der Ostküste der USA im TS1 auf allen unseren DMR Repeatern bis 12.10.2018 statisch geschaltet. Einem Bericht der NOAA zufolge soll “Michael” einer der stärksten Stürme der vergangenen 100 Jahre werden.

So ist gewährleistet, dass Interessierte nicht die TG3199 dynamisch aufgetastet müssen, was zwangsläufig zu einem Öffnen aller zugeschalteten Repeater weltweit führen und erheblichen stören würde.

Eine weitere Möglichkeit “online” auf der TG3199 mitzuhören ist die Nutzung des “Hose” im Brandmeister. Der direkte Link zur TG3199 ist: http://hose.brandmeister.network/group/3199/

Also die TG3199 im Codeplug zum TS1 in die RX-Liste mit hinzufügen oder, wenn im DMR Gerät vorhanden, den Promiscuous oder monitoring mode aktivieren.

Vy 73 de Hans-Jürgen Marx DJ3LE

Update: Ballon in Schweden geborgen!

Ballon in Schweden geborgen!

Auf www.afu-nord.de wurde bereits über den Ballonstart am 10.8. berichtet. Auch in der Presse  wurde in den “Flensburger Nachrichten” ein großer Artikel veröffentlicht, in dem über das Projekt zum 150. Jubiläum vom Luftfahrtpionier Hugo Eckener der Phänomena mit den Funkamateuren der OVs Z79 im VFDB und M03 im DARC berichtet wird.

Update 22.8. – Besuch aus SM und nun auch Bilder vom Flug des Ballons vorhanden: Weiterlesen