Funkrufdienst bei DM0SL im Regelbetrieb

Funkrufdienst bei DM0SL im Regelbetrieb

Bei DM0SL auf dem Fernmeldeturm in Schleswig ist der DapNet Pogsag Sender auf 439,9875 MHz in den Regelbetrieb gegangen. So wird ein großer Teil im nördlichen Schleswig-Holstein im Umkreis von vermutlich 25-30km abgedeckt. Für eine weitere großflächige Versorgung in Nord-SH sind auch die exponierten Standorte DB0XN und DM0FL geplant.

Auf der Frequenz 439,9875 MHz wird in DL und PA ein Funkrufdienst für Funkamateure betrieben. Als Funkrufempfänger werden alte Pager aus den 80er und 90er Jahre umgebaut.

Alte Funkruf-Pager im Amateurfunk im DapNet nutzen
Das sind z.B. Skyper 1 und 2 Geräte. Diese haben wir bereits selbst erfolgreich umgebaut.

Schnittstelle DMR zum Pocsag Funkrufdienst DapNet

Über eine Schnittstelle ist es sogar möglich mit einem DMR Gerät im Brandmeisternetz eine Nachricht in das DapNet zu schicken. Ich konnte es bereits erfolgreich testen.
Wie das geht ist hier zu finden: http://bm262.de/von-der-idee-zur-realisierung-in-24h-pocsag-anbindung/

Informationen zum DapNet

Aus dem bereits viele Jahre laufenden Projekt des Funkrufmaster entstand 2016 in einem neuen Projekt die neue Software DapNet der Amateurfunk-Gruppe RWTH Aachen.
Weitere Informationen: https://www.afu.rwth-aachen.de/projekte/funkruf-pager-pocsag/funkrufmaster-2-0-dapnet

Wie kann ich mitmachen?

Zur Teilnahme am Funkrufdienst DapNet ist eine Registrierung notwendig. Dazu muss lediglich eine EMail geschickt werden. Infos dazu hier: http://www.hampager.de

Umbau eines Skyper Pagers

Wie man einen SKYPER Pager umbaut, ist auf einigen Webseiten zu finden. Eine Anleitung dazu ist hier zu finden: http://www.darc.de/der-club/distrikte/p/ortsverbaende/12/betriebsarten/skyper/skyper-umbau/

Die nötigen Teile zum Skyper-Umbau sind z.B. hier erhältlich: https://shop.funk24.net/weiteres…/skyper/ 

Rufsignalisierung

Anzeige der Nachricht

Bilder zum Vergrößern anklicken

Fertige Endstufe mit Raspi und Raspager

Endstufenblock mit Oberwellen-Filter

Eingebauter Raspi mit Raspager

Anschlussleiste

Bilder zum Vergrößern anklicken

Wir geben auch gern Unterstützung beim Umbau. Dazu schickt uns einfach eine EMail an: infomail@afu-nord.de

Vy 73 de Hans-Jürgen Marx DJ3LE
Für die Amateurfunkgruppe Nord

OV Z79 und M15

Unsere Repeater in Schleswig-Holstein

Hervorgehoben

Digitale und analoge Repeater im Norden

Wir sind eine kleine Gruppe von Funkfreunden aus Ortsverbänden im VFDB und DARC mit Freude und Spaß an den digitalen und analogen Betriebsarten auf VHF/UHF und sich in ihrer Freizeit um den Amateurfunkdienst kümmern.

Unter “Standorte” sind Informationen zu den jeweiligen Repeatern zu finden.

Histore

DM0SL in Schleswig wurde 2015 als der erste funktionalen Multi-Digitalmode-Repeater auf 70cm in Schleswig-Holstein mit C4FM und D-Star in Betrieb genommen. Im Januar 2016 kam DMR und 2017 TETRA DMO bei DM0SL und DB0XN als Digital-Experiment hinzu.

Im Sommer 2016 bekam auch DB0PC auf dem Bungsberg seinen ersten digitalen Repeater. 2017 folgte dort DMR BM. Der NDR Standort Flensburg-Land auf dem Fuchsberg besticht im Norden durch eine fantastische Abdeckung in FM, DMR und C4FM. DB0EK als südlichster Standort unserer Gruppe versorgt analog und digital bis Hamburg und entlang der Elbe bis nach Niedersachsen hinein. Damit ist in Schleswig-Holstein nahezu komplett digitaler und analoger vernetzter Repeater Funkbetrieb möglich.

Landeshauptstadt Kiel

Wir unterstützen unsere Funkfreunde in Kiel bei DB0IL mit Hardware und freuen uns, dass die Landeshauptstadt Kiel in DMR BM nun auch in der TG8 regional mit dem Cluster Afu-Nord angebunden ist.

Mit dem Ausbau der EchoLink-Relais in Flensburg, Schleswig, Bredstedt und Heide auf VHF/UHF als analoge Vernetzung sind weitere Möglichkeiten der weltweiten Kommunikation im Amateurfunkdienst und dadurch mehr Funkspaß angeboten.

Für Funkamateure im Urlaub oder zu Besuch im schönsten Bundesland der Welt, lohnt es sich auf jedem Fall VHF/UHF Funkgeräte für analoge und digitale Betriebsarten mitzunehmen, da es in Schleswig-Holstein fast überall möglich ist, in vielen Betriebsarten nach Hause zu funken.

Unsere DMR Repeater sind regional in der Talkgroup 8 im Cluster “AFu-Nord” im Brandmeister Netz zusammengeschaltet und extern in der Talkgroup 26225 erreichbar. DB0PC auf dem Bungsberg bildet dabei eine Ausnahme und ist durch den Standort bedingt sinnvollerweise regional dem Cluster TG26222 Ostholstein-Nord zugeordnet.

Rufzeichen Standort QRG (MHz) Mode Parameter
DM0SL VFDB Schleswig JO44SM 438,5375 DMR BM TG 8 AFu-Nord TG26225
DM0SL VFDB Schleswig JO44SM 439,4875 C4FM WiresX PEGASUS  Raum 28821
DM0SL VFDB Schleswig JO44SM 438,350 FM mit Echolink EL-NODE 183789 Tonruf 1750Hz
DM0SL VFDB Schleswig JO44SM 439,9875 Funkruf DapNet DL-SH
DM0SL VFDB Schleswig JO44SM 434,7625 TETRA DMO Vernetzt mit DB0XN
DB0XN VFDB Bredstedt JO44LP 439,950 -9,4 DMR BM TG 8 AFu-Nord TG26225
DB0XN VFDB Bredstedt JO44LP 438,550 C4FM WiresX PEGASUS  Raum 28821
DB0XN VFDB Bredstedt
JO44LP
438,950 FM Trägergesteuert zu öffnen
DB0XN VFDB Bredstedt JO44LP 434,7125 Tetra DMO Vernetzt mit DM0SL
DB0XN VFDB Bredstedt JO44LP 439,9875 Funkruf DapNet DL-SH
DB0XN VFDB Bredstedt JO44LP 145,675 FM mit Echolink EL-Node 707908       Tonruf 1750Hz
DM0FL Flensburg-Land JO44RT 439,825 -9,4 DMR BM TG 8 AFu-Nord TG26225
DM0FL Flensburg-Land JO44RT 438,525 C4FM WiresX PEGASUS  Raum 28821
DM0FL Flensburg-Land JO44RT 145,7625 FM mit Echolink EL-Node 174123    Tonruf 1750Hz
DM0FL Flensburg-Land JO44RT 434,7375 TETRA DMO
DM0FL Flensburg-Land JO44RT 439,9875 Funkruf DapNet DL-SH
DB0IL Kiel
JO54CH
438,425 MHz -7,6 DMR BM TG 8 AFu-Nord TG26225
DB0HEI VFDB Heide
JO44NE
438,3375 DMR BM TG 8 AFu-Nord TG26225
DB0HEI VFDB Heide
JO44NE
438,6125 C4FM WiresX PEGASUS  Raum 28821
DB0HEI VFDB Heide
JO44NE
145,775 FM
DB0HEI VFDB Heide
JO44NE
439,050 FM -7,6 MHz Shift
DB0HEI VFDB Heide
JO44NE
439,9875 Funkruf DapNet DL-SH
DB0EK VFDB Hennstedt
JO44UA
438,2875 DMR BM TG 8 AFu-Nord TG26225
DB0EK VFDB Hennstedt
JO44UA
438,600 FM / C4FM Multimode mit 67Hz Subaudio
DB0EK VFDB Hennstedt
JO44UA
439,9875 Funkruf DapNet DL-SH
DB0PC Bungsberg JO54IF 438,3875 DMR BM TG 8 OH-Nord TG26222
DB0PC Bungsberg JO54IF 439,100 FM / C4FM Multimode mit 67Hz Subaudio
DB0PR Armstedt JO43WX 439,350 FM / C4FM Multimode mit 67Hz Subaudio
DB0AFU Silberstedt
JO44QN
430,3875 simplex DMR BM TG 8 AFu-Nord LowPower 10mW
DB0AFU Silberstedt
JO44QN
439,925 MHz -9,4 DMR BM TG 8 AFu-Nord TG26225
DB0AFU Silberstedt
JO44QN
439,925 MHz -9,4 C4FM YSF YSF DE DL-Nord
DB0AFU Silberstedt
JO44QN
439,925 MHz -9,4 D-Star DCS

Legende:
schwarz = Online
Grün = Geplant
Blau = Testbetrieb
Rot = Offline
VFDB = VFDB-Standort – Fernmeldeturm der DFMG.

Eure Unterstützung für uns
Wer uns unterstützen möchte, findet hier Informationen.

Gesamtausleuchtung der AFu-Nord Repeater in Schleswig-Holstein
(Stand 1.11.2018)

Ein Klick auf den Antennenplot öffnet die Übersichtskarte im neuen Fenster.

Bei Fragen meldet Euch einfach bei uns.

Eure Repeatergruppe Nord im VFDB und DARC

DB5NU Peter Stangl Z79, M13
DJ3LE Hans-Jürgen Marx Z79, M15
DC9LR Michael Gottburg Z79
DL6LIM Iven Müller V25
DO5FL Tycho Mohn Z79, M03