Umzug DMR Repeater zu Brandmeister

Wechsel ins DMR Brandmeister Netzwerk

Am 29.6.2017 sind DM0SL, DB0XN und DM0FL ins Brandmeister Netz umgezogen, da angekündigt wurde, das DMR DL (Motorola) Netz spätestens zum 31.7.2017, abzuschalten.

Was bedeutet die Umstellung für die Nutzer?

Es ändern sich einige Talkgroup-Nummerierungen, vornehmlich im TS1.

Talkgroups sind wie folgt geschaltet:

Zeitschlitz 1
Statisch:
262 – DL
9112 – Emergency EU

Dynamisch:
91 – weltweit BM (statisch Samstag ab 16:00 UTC zum BM Net)
92 – EU
910 – Deutsch weltweit
920 – DL, OE, HB (DACH)

Zeitschlitz 2
Statisch:
2622 – SH/HH
8 –  Regionalverbund mit DM0SL, DB0XN, DM0FL, DB0HUS (auch 26225)
9 – lokal und dynamisch alle Reflektoren

Ein sehr schöne Neuerung ist die Parallel-Talkgroup 26225 zur TG 8. So besteht die Möglichkeit bei einem Aufenthalt außerhalb von SH sich in die heimatliche TG8 zu verbinden und mit seinen Funkfreunden zuhause zu sprechen. Das geht natürlich auch mit Notebook und DVmini/DVMega etc. Voraussetzung ist natürlich, dass man sich im Brandmeister Netz befindet.

Auch gibt es eine Schnittstelle, um Funkrufe im DapNet auszusenden: HIER klicken

Jeder Nutzer sollte sich das Brandmeister Handbuch auf www.bm262.de anschauen, um sich mit den neuen Features anzufreunden, die das Angebot auf DMR erweitern.
Link zum Handbuch: HIER klicken

In Kürze wird es auch einen neuen Beispielcodeplug zum Download für RT3/MD380-390 geben.

Neuigkeiten erfahrt Ihr hier auf dieser Seite und im Newstickwer auf der Startseite in der rechten Leiste.

VY 73 de Hans-Jürgen Marx, DJ3LE
Für die Amateurfunkgruppe Nord

Neue Brandmeister DMR-DL Talkgroups

Erläuterung der neuen Talkgroups

Es gibt bundesweit im DMR-DL (Motorola) Netz neue Talkgroups, die es Euch ermöglichen DMR Repeater in anderen Regionen/Bundesländern zu erreichen. Somit ist ein gezielter Ruf in eine bestimmte Region möglich, um Kontakt in die Heimatregion aufzunehmen oder einen Bekannten Funkamateur in einem anderen Bundesland zu rufen.

Mit der Einführung der neuen Sprechgruppen entfällt die Sprechgruppe DL 262 im Zeitschlitz 2. Im Zeitschlitz 1 bleibt die Sprechgruppe DL 262 wie gewohnt weiterhin bestehen.

Ein Beispiel:

DJ3LE macht Urlaub in Bayern. Er möchte seine Funkfreunde auf DM0SL und DB0XN in Schleswig-Holstein erreichen. Ein verfügbarer DMR-DL Repeater wird nun im Zeitschlitz 2 in der Talkgroup 2622 (SH-HH siehe Liste) angesprochen. So verbindet sich der bayrische Repeater, der in der Talkgroup 2628 ist, per PTT über das Brandmeister Netz mit den Repeatern, die in der TG2622 teilnehmen. Das sind z.Zt. DM0SL, DB0XN, DB0FS und DL1BH (Testrepeater). Durch diese temporäre Zusammenschaltung kommt der Ruf von DJ3LE auf den Repeatern in Schleswig-Holstein und Hamburg an. Nun kann mit den heimischen Funkfreunden gesprochen werden. Nach Beendigung des QSOs wird diese Zusammenschaltung im Brandmeister Netz nach ca. 10min im Hintergrund aufgelöst. Das QSO kann nur auf dem Einstiegsrepeater und den ausgebenden Repeatern der gerufenen Region mitgehört werden. Alle anderen Repeater in nicht angesprochenen Sprechgruppen werden nicht geöffnet. So kann dieses QSO von Bayern nach Schleswig-Holstein/HH nicht in Hessen mitgehört werden.

Ein andere Art der Verwendung wäre, dass ein Funkamateur auf DM0SL, also im Verbund der TG2622 (SH-HH) die Talkgroup 2626 wählen kann und z.B. CQ auf den Repeatern in Hessen rufen kann. Ankommende Rufe werden dann automatisch mit DM0SL in der TG2622 verbunden.

Frage: Ich höre aber auf DM0SL keine QSOs aus Hessen, Bayern etc.

Antwort: DM0SL sendet nur Gespräche aus, die in die Sprechgruppe 2622 gehen. Ansonsten würde das auch keinen Sinn ergeben, denn deutschlandweite QSOs gehören in die TG262 DL im TS1. Ihr hört also nur Gespräche in den neuen Talkgroups, wenn die TG2622 per PTT eingebunden ist.

Übersicht der neuen Talkgroups:

TG2620 Sachsen-Anhalt/Mecklenburg-Vorpommern
TG2621 Berlin/Brandenburg
TG2622 Hamburg/Schleswig-Holstein
TG2623 Niedersachsen/Bremen
TG2624 Nordrhein-Westfalen
TG2625 Rheinland-Pfalz/Saarland
TG2626 Hessen
TG2627 Baden-Württemberg
TG2628 Bayern
TG2629 Sachsen/Thüringen

Neue Codeplugs mit den neuen Talkgroups stehen zur Verfügung.

Viel Spaß mit den nächsten, weiteren Schritt in der Vernetzung der DMR-DL Repeater.

Bei Fragen bitte das Kontaktformular verwenden.

VY 73 de Hans-Jürgen DJ3LE

 

Entwicklungen im DMR

Quelle: www.dmr.ag

Entwicklungen im DMR

Publiziert am 19. Juli 2016 von DD5KI

Es gibt einige neue Entwicklungen im DMR-DL Netzwerk

Sehr geehrte Freunde des DMR Amateurfunks,
das Organisationsteam des DMR-DL Netzwerkes hat die Gemeinschaft der Relais-Sysops im DMR-DL Netzwerk in einer aktuellen Umfrage und Abstimmung zu einigen Änderungsideen befragt. Die Abstimmung hat stattgefunden und die Ergebnisse der Abstimmung sind allen Relais-Sysops mitgeteilt worden. Die Änderungen fasse ich im Folgenden kurz zusammen.

Folgende Wünsche der DMR-DL Relais-Sysops sind jetzt umgesetzt worden:
◾Einführung der TG2620 bis 2629 auf TS2.
◾Vernetzung der Netze DMR-DL mit dem BM-Netz auf den TG2620 bis 2629 auf TS2.
◾Abschaltung der TG262 auf TS2.
◾Einführung der nationalen DMR-MARC TGs aus den umliegenden Ländern auf TS1 – on-PTT, also User-Aktiviert.

Eine Erläuterung dieser Änderungen und deren Auswirkungen, mit Beispielen und Programmierhinweise für die Funkgeräte folgt in Kürze. Die Aktualisierung der TG-Matrix ist auch noch in Arbeit.

Mit besten 73 grüßt das
DMR-DL Netzwerk Organisationsteam und seine Relais-Sysops.