UPDATE: Flashprogramm für RT3/MD380 usw.

Tytera Flash Tool von KG5RKI für Windows

Die Software “Tytera Flash Tool” ist in der jeweils aktuellen Version auf seiner Webseite downzuloaden: Klick hier

 

 

 

Zur Bedienung der Software und wie die Firmware mit der Userdatenbank in das Gerät kommt, gibt es auf der Webseite ein gutes Youtube Video (englisch), wie man sein Gerät flasht.

Es gibt auf der Webseite von KG5RKI Zwei verschiedene Firmware Varianten: eine für Geräte ohne GPS-Empfänger und eine für Geräte mit GPS-Empfänger.

Damit ist der für viele Funkamateure umständliche Weg sein Gerät mit Linux zu flashen deutlich einfacher geworde, da fast alles mit der Software automatisch downgeloadet wird und nur das Gerät in den Programmiermodus grebracht werdne muss.
Weiterhin benötigt man das passende Programmierkabel und ggfls. ein neuere Version des Microsoft .net Framework.

Programmier-Flashmodus:
Beim Einschalten des Gerätes die PTT-Taste und die obere Seitentaste gedrückt halten. Das Gerät blinkt dann rot und grün. Das Display bleibt dunkel.

Wichtig: Die Nutzung der Software erfolgt auf eigene Gefahr, ich übernehme keine Haftung für event. Schäden bei der Nutzugn der Software.

Meiner Meinung nach macht die alternative Firmware aus den RT3/MD380 usw.. ein richtig gutes DMR-Gerät.

Übrigens findet man in dem Menü seines Gerätes noch viele andere neue Funktionen, die sehr interessant sind.

Vy 73 de Hans-Jürgen Marx DJ3LE

Prosit Neujahr und Danke!

Ein gutes gesundes neues Jahr 2018 und vielen Dank!

Wir wünschen unseren Freunden, Bekannten, allen Nutzern unserer Repeater und Besuchern der Webseite ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes gesundes neues Jahr 2018.

Danke!
Einen ganz besonderer Dank gilt all den Spendern, die uns auch in diesem Jahr einmal oder auch mehrfach für den Unterhalt und Betrieb an unseren Standorten unterstützt haben. Vielen Dank!

Rückblick
In diesem Jahr ist viel passiert und wir haben nun Ende 2017 einen Ausbaustand in Schleswig-Holstein erreicht, von dem wir vor 2 Jahren nicht einmal geträumt haben.

Der Funkruf Dapnet wurden an vier Standorten aufgebaut und versorgt von Flensburg bis Dithmarschen.

In DMR ist ein regionaler Funkbetrieb in der TG8 (extern TG26225) von Flensburg, Schleswig, Eckernförde und über Heide bis ins südliche Dithmarschen möglich.

Nachdem in Schleswig DM0SL der defekte D-Star Repeater nicht ersetzt wurde, ist aufgrund mangelnder Nutzer auch der D-Star Repeater in Bredstedt DB0XN abgebaut worden. Aber in Husum DB0HUS ist D-Star immer noch möglich. So können Urlauber auch D-Star nutzen. Auch bietet das North-Star Netz die Möglichkeit diese Betriebsart weiter auszuüben.

Leider ist DB0PC am NDR Standort Bungsberg noch nicht im DMR vernetzt. Das liegt aber nicht an uns. Seit Juni haben wir versucht eine Anbindung durch einen großen DSL-Anbieter zu bekommen. Dabei haben wir Sachen erlebt, die ein Buch füllen könnten. In der vergangenen Woche kam dann die endgültige Antwort, dass kein DSL-Anschluss zur Verfügung gestellt werden kann. Nun werden wir im neuen Jahr beginnen nach Alternativen zu suchen, damit der Bungsberg eine Anbindung bekommt.  Viele warten darauf. Wer dabei helfen kann, darf sich gern bei uns melden. Dazu sollte eine Sichtverbindung zum NDR Mast auf dem Bungsberg vorhanden sein.

Ausblick auf 2018
Neue Standorte sind nicht vorgesehen. Meine Planung ist auch in 2018 weitere Vorträge, speziell zu DMR, anzubieten. Die Resonanz in diesem Jahr war groß. Damit kann ich auch etwas für Euch als Nutzer unserer Repeater, die uns unterstützen, zurückgeben. Im März ist ein Vortrag in Schleswig geplant. Näheres erfahrt Ihr dann direkt von den OVVs, auf die ich zugehe.

Nochmals frohe Festtage und ein gutes neues Jahr.

Vy 73 de DJ3LE Hans-Jürgen Marx
Für die Amateurfunkgruppe Nord

Update: Kurz Review Retevis RT90

Kurz Review Retevis RT90 / TYT MD9600

Endlich kam das angekündigte Paket an. Inhalt: das neue RETEVIS Duoband DMR Mobilgerät RT90. Baugleich ist das TYT MD9600. Nun wurde alles ausgepackt und in Weiterlesen

Neue TG9101 für die Schifffahrt

Neue TG9101 für die Schifffahrt

Das Brandmeisterteam hat eine neue TG für die Anwendung  rund um die Schifffahrt zugewiesen. Die TG9101 ist für Klönschnack rund uns Wetter bis zu dringlichen Meldungen vorgesehen.

Die TG9101 ist auf all unseren DMR Repeatern im TS1 fest geschaltet. Somit wird bei Betrieb in dieser TG der Funkbetrieb ausgestrahlt.

Quelle: www.bm262.de

73 de Hans-Jürgen Marx DJ3LE

Weihnachtsfunken bei M03 OV Flensburg

Weihnachtsfunken bei M03 OV Flensburg

Am 24.12.2017 veranstalten wir ab 16 Uhr ein Weihnachtsfunken in der Clubstation DK0FL. Wir möchten den YL´s und OM´s, die nicht bei ihren Familien oder Freunden sein können, die Möglichkeit geben, den Abend doch noch in Gesellschaft zu verbringen. Entweder in der Clubstation selbst, oder über die Bänder. Wer Interesse hat, darf uns gerne kontaktieren. Wir werden für dieses Event nochmal das Sonderrufzeichen DL70DSH zum 70jährigen Jubiläum des Distrikts M aktivieren. Wer diese Station noch nicht gearbeitet hat, hat dann nochmal die Möglichkeit eine begehrte QSL Karte zu ergattern. Wer am Betrieb in der Clubstation teilnehmen möchte, möge sich bitte vorher bei Tycho, DO5FL per Mail anmelden. do5fl[at]darc.de

Hinweis in der CQ/DL 1-2018 (auf das Bild klicken):

Wir freuen uns auf euch und verbleiben mit besten 73.
Tycho Mohn DO5FL
Stellvertretender OVV M03 – Flensburg

DB0HUS mit MMDVM QRV

DB0HUS mit MMDVM QRV

DB0HUS ist wieder QRV! Auf der Frequenz 438,425 MHz kann in DMR im Brandmeisternetz und in C4FM in den YSF-Reflektoren gearbeitet werden.
Der DMR-Regionalverbund im Cluster AFu-Nord bleibt mit DM0SL, DM0FL, DB0XN und DB0HUS unverändert.

Für C4FM ist der Standard Reflektor “DE DL-Nord”. Mit den WiresX Funktionen kann man sich in allen YSF-Reflektoren bewegen.

Als Repeater dient ein YAESU DR1XE, der über die Remotebuchse mit dem MMDVM Modem verbunden ist.

Viel Spaß mit DB0HUS.

Vy 73 de Hans-Jürgen Marx DJ3LE
Für die Repeatergruppe Nord