DM0SL goes Echolink

DM0SL goes Echolink

DM0SL folgt nach DB0XN und DM0FL nun auch mit einenEcholink-Zugang. Die Nodenummer lautet 183890. Damit ist eine Echolink Versorgung im Norden sehr gut ausgebaut. Von der Westküste über Flensburg bis Angeln und südlich bis hinter Rendsburg sollte es möglich sein Verbindungen über das Echolink Netzwerk herzustellen.

Realisiert wird der Echolink-Zugang mit SVXLink und einer RepeaterBox. Es ist geplant, dass in absehbarer Zeit die Verbindungen zu den Echolink Servern über das HAMNET abgebildet werden. Dazu ist noch Hardware nötig.

Mehr Infos dazu unter:
SVXLink => www.svxlink.de
Echolink => www.echolink.org

Viel Spaß mit Echolink auf DM0SL.

Vy 73 de Hans-Jürgen Marx DJ3LE
Für die Amateurfunkgruppe Nord