Ballon in Schweden geborgen!

Hervorgehoben

Ballon in Schweden geborgen!

Wir haben in den vergangenen Tagen bereits über den Ballonstart am 10.8. berichtet. Auch in der Presse  wurde in den “Flensburger Nachrichten” ein großer Artikel veröffentlicht, in dem über das Projekt zum 150. Jubiläum vom Luftfahrtpionier Hugo Eckener der Phänomena mit den Funkamateuren der OVs Z79 im VFDB und M03 im DARC berichtet wird.

Nachdem das Projektteam in Schweden rund um den präzise mit GPS-GSM-Tracker bestimmten Landeort in der Nähe von Mellerud, Kontakt zu schwedischen Funkamateuren hatten, die auch unseren Ballon mit empfangen und getrackt haben, wurde heute am 12.8.2018 gegen 15:08Uhr MESZ der komplette Ballon geborgen. Da der Fallschirm seine Funktion erfüllt hat und die Nutzlast in der Styroporbox mit Auslegern für Teddy “Hugo” und dem Maskottchen der Phänomena auf dem weichen Waldboden aufsetzen konnte, ist alles heil geblieben und im Zustand wie beim Start.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei SA6AMA Niklas mit seiner Familie für den Einsatz, die sich auf dem Weg zum Landeort gemacht haben, um Hugo zu suchen. Den meisten Spaß hatten dabei wahrscheinlich  seine XYL und der 4 jährige Sohn. Der Teddy Hugo wird in seiner neuen Heimat Schweden bleiben, da es ihm dort sehr gut gefällt und er bei dem Sohn von Niklas ein neues Zuhause gefunden hat.

Das ist nicht nur eine sehr schöne Geschichte, sondern ein schönes Beispiel für grenzlose Zusammenarbeit unter Funkamateuren und dem ollen Ham-Spirit, wie er leider heute nicht mehr überall gelebt wird.

 

Es wird sicherlich nicht das letzte Ballonstart-Projekt gewesen sein, an dem wir gearbeitet haben, denn wir konnten viele interessante Erfahrungen sammeln.

 

 

Wie sagt man so schön: “Ein Funkamateur hat überall auf der Welt Freunde, nur zuhause nicht.”  Das ist auch dieses Mal wieder der Fall gewesen, aber Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung, dafür bedanken wir uns sehr.

Vy 73 de Hans-Jürgen Marx DJ3LE
Für die Amateurfunkgruppe Nord

Prosit Neujahr und Danke!

Ein gutes gesundes neues Jahr 2018 und vielen Dank!

Wir wünschen unseren Freunden, Bekannten, allen Nutzern unserer Repeater und Besuchern der Webseite ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes gesundes neues Jahr 2018.

Danke!
Einen ganz besonderer Dank gilt all den Spendern, die uns auch in diesem Jahr einmal oder auch mehrfach für den Unterhalt und Betrieb an unseren Standorten unterstützt haben. Vielen Dank!

Rückblick
In diesem Jahr ist viel passiert und wir haben nun Ende 2017 einen Ausbaustand in Schleswig-Holstein erreicht, von dem wir vor 2 Jahren nicht einmal geträumt haben.

Der Funkruf Dapnet wurden an vier Standorten aufgebaut und versorgt von Flensburg bis Dithmarschen.

In DMR ist ein regionaler Funkbetrieb in der TG8 (extern TG26225) von Flensburg, Schleswig, Eckernförde und über Heide bis ins südliche Dithmarschen möglich.

Nachdem in Schleswig DM0SL der defekte D-Star Repeater nicht ersetzt wurde, ist aufgrund mangelnder Nutzer auch der D-Star Repeater in Bredstedt DB0XN abgebaut worden. Aber in Husum DB0HUS ist D-Star immer noch möglich. So können Urlauber auch D-Star nutzen. Auch bietet das North-Star Netz die Möglichkeit diese Betriebsart weiter auszuüben.

Leider ist DB0PC am NDR Standort Bungsberg noch nicht im DMR vernetzt. Das liegt aber nicht an uns. Seit Juni haben wir versucht eine Anbindung durch einen großen DSL-Anbieter zu bekommen. Dabei haben wir Sachen erlebt, die ein Buch füllen könnten. In der vergangenen Woche kam dann die endgültige Antwort, dass kein DSL-Anschluss zur Verfügung gestellt werden kann. Nun werden wir im neuen Jahr beginnen nach Alternativen zu suchen, damit der Bungsberg eine Anbindung bekommt.  Viele warten darauf. Wer dabei helfen kann, darf sich gern bei uns melden. Dazu sollte eine Sichtverbindung zum NDR Mast auf dem Bungsberg vorhanden sein.

Ausblick auf 2018
Neue Standorte sind nicht vorgesehen. Meine Planung ist auch in 2018 weitere Vorträge, speziell zu DMR, anzubieten. Die Resonanz in diesem Jahr war groß. Damit kann ich auch etwas für Euch als Nutzer unserer Repeater, die uns unterstützen, zurückgeben. Im März ist ein Vortrag in Schleswig geplant. Näheres erfahrt Ihr dann direkt von den OVVs, auf die ich zugehe.

Nochmals frohe Festtage und ein gutes neues Jahr.

Vy 73 de DJ3LE Hans-Jürgen Marx
Für die Amateurfunkgruppe Nord